Scam Alert: FTX 2.0 Token Spread Without Exchange’s Authorization

• A token called FTX 2.0 (FTX2.0) is being spread around from an actual FTX address.
• Transactions involving the token involve the FTX Token’s Treasury, FTX Cold Storage, Alameda Research, Binance deposit addresses, a KuCoin deposit address, and a different FTX deposit address.
• PeckShieldAlert warns that the token is being spread by scammers “pretending to be the FTX exchange to add liquidity”.

Alleged scammers have been sending out FTX 2.0 tokens from FTX wallets since January 20, 2023 at 4:19 pm. According to Arkham Intelligence and Etherscan data, the token was deployed on December 14, 2022 and has only seen 62 transfers so far. These transfers involve the FTX Token’s Treasury, FTX Cold Storage, Alameda Research, Binance deposit addresses, a KuCoin deposit address, and a different FTX deposit address.

The transactions started when one billion tokens were minted onto one FTX address about 20 hours before press time on January 19. Very little is known about this token, other than that it is being spread among cryptocurrency users from an actual FTX address, one transaction moving 22 million to a wallet controlled by Justin Sun — a co-founder of Ethereum (ETH) and Tron (TRX).

In a Jan. 20 twitter thread, crypto cybersecurity firm PeckShieldAlert warns that the token is being spread by scammers “pretending to be the FTX exchange to add liquidity” and airdropping to Justin Sun, Kucoin, and Binance. This activity, according to the firm, is meant to trick “people into believing that FTX will be reopening soon.” What’s more, the firm notes that the token was created without FTX’s authorization and is being spread without their knowledge.

The FTX exchange, which shut down in October 2020 after filing for bankruptcy, is not associated with the FTX 2.0 token. Nonetheless, this has not stopped the alleged scammers from trying to trick people into believing that FTX will be reopening soon. For now, it is important to be aware of this activity and remain vigilant in order to protect yourself from potential scams.

More Bitcoin Tokenized in Avalanche than Lightning Network: What Does it Mean?

• As of Jan. 18, 2021, there were slightly over 5,701 BTC in Avalanche, exceeding the amount locked in the Lightning Network (LN) at 5,229.30 BTC.
• Avalanche is a smart contracting platform that provides developers with an alternative besides Ethereum. It has developed an active DeFi community as traders opt to use dApps deployed on the network.
• The Bitcoin-Avalanche Bridge, launched in June 2022, allows BTC holders to securely move their coins and earn extra rewards and capital gains if BTC prices rise.

As of Jan. 18, 2021, data reveals that there is more tokenized Bitcoin locked in Avalanche than in the Lightning Network (LN). Avalanche is a modern blockchain that is scalable and has low on-chain fees, making it an attractive option for developers. Over the years, it has developed an active DeFi community as traders opt to use dApps deployed on the network. This spike in the number of BTC tokenized in Avalanche is a testament to the trust that users have in the protocol.

In June 2022, the Bitcoin-Avalanche Bridge was launched, allowing BTC holders to securely move their coins over to Avalanche and explore its DeFi ecosystem. Tokenized Bitcoin in Avalanche exists as BTC.b, which can be redeemed for BTC should the holder wish to convert it. Morgan Krupetsky, the director of business development for institutions in Ava Labs, said that its cross-chain bridge is better than those offered by competitors due to its cost-effectiveness and speed.

The increase in tokenized Bitcoin in Avalanche is beneficial for the protocol and its community. Not only does it add liquidity to the network, but it also provides users with more opportunities to explore the DeFi ecosystem and potentially earn rewards and capital gains if BTC prices rise. It is an endorsement of the trust that users have in Avalanche and its ability to provide a secure and reliable platform for their digital assets.

Crypto Boom Testbericht

Erfahren Sie, was wir von Crypto Boom halten und warum das Unternehmen in der Branche respektiert wird.
Unser Urteil
Noch keine Bewertungen.
Schreiben Sie eine Bewertung

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 66 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Finder-Bewertung
★★★★★
Experten-Analyse
Kunden-Bewertung
★★★★★
Zufriedenheitsumfrage
Webseite: https://www.specficnz.org/crypto-boom-erfahrungen-betrug/

Niedrige Gebühren

Begrenzte Charting-Tools
Die 1992 gegründete Saxo Bank bietet eine Online-Plattform für den Handel mit Aktien, CFDs (Contracts for Difference) und Devisen (Forex). Sie ist sowohl für neue als auch für erfahrene Trader konzipiert. Durch den Zugang zu den globalen Finanzmärkten, modernste Technologie und branchenweit führendes Fachwissen möchte Saxo normalen Anlegern die gleichen Werkzeuge an die Hand geben wie professionellen Tradern und Fondsmanagern. In unserem Vergleich der besten Trading-Apps haben wir Saxo als die beste Trading-App für Indexfonds ermittelt. Wir haben jede auf unserer Website getestete Plattform anhand von 70 verschiedenen Kriterien bewertet. Alle anderen besten Trading-Apps können Sie in unserem Leitfaden nachlesen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über das Angebot, die Investitionsmöglichkeiten und einige Vor- und Nachteile von Saxo.

Beworben

Crypto Boom Aktien-Handelskonto

Handeln Sie Finanzinstrumente mit Crypto Boom

Investieren Sie mit preisgekrönten Handelsplattformen
Eröffnen Sie ein VIP-Konto und genießen Sie beste Preise, bevorzugten Support und exklusive Einladungen zu Veranstaltungen
Zugang zu mehr als 19.000 Aktien
24-Stunden-Kundenservice
Zur Seite gehen
Kapital im Risiko
Was macht Crypto Boom?
Das Ziel von Crypto Boom ist es, Anlegern die notwendigen Werkzeuge, Transparenz und Informationen zur Verfügung zu stellen, um fundierte, zuverlässige und schnelle Online-Trades und -Investitionen zu tätigen. Saxo bietet derzeit zwei preisgekrönte Online-Plattformen an, die über Risikomanagement-Tools, die Möglichkeit, schnell zu handeln, und ein 24/5-Support-Center verfügen, das Ihnen bei Problemen und Anfragen hilft.

Welche Konten gibt es bei Saxo Trader?
Es gibt zwei verschiedene Saxo-Konten, Saxo TraderGO und Saxo TraderPro. Das Saxo TraderGO-Konto ist für alltägliche Anleger gedacht, während das Saxo TraderPro-Konto für professionelle Anleger gedacht ist. Im Folgenden haben wir einige der Funktionen der beiden Konten beschrieben.

SaxoTraderGO
Saxo TraderGO ist für Anleger geeignet, die unterwegs sind. Einige Merkmale sind:

Geräteübergreifende Nutzung – nutzen Sie Ihr Handy, Tablet und Laptop
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Zugang zu Nachrichten, Marktdaten, Wirtschaftsmeldungen und Live-Charts
Eine schnelle, zuverlässige und intuitive Benutzeroberfläche, die einfaches und schnelles Handeln ermöglicht
SaxoTraderPro
Saxo TraderPro ist für professionelle Anleger konzipiert. Einige Vorteile sind:

Verwandeln Sie Ihren Desktop in eine hochentwickelte Handelsumgebung
Individuelle Anpassung der Handelsumgebung an Ihre Bedürfnisse
Erweiterte Charts, technische Indikatoren, Instrumentenansichten und In-Chart-Anmerkungen
In was kann ich mit Saxo investieren?
Welche Anlageformen sind bei Saxo verfügbar?
US-Aktien
UK-Aktien
ETFs
Devisen
Fonds
Anleihen
Optionen
Termingeschäfte
Rohstoffe
Wenn Sie sich nicht sicher sind, was einige dieser Finanzinstrumente sind, haben wir sie im Folgenden genauer erklärt:

Devisen

Devisen-Optionen

Differenzkontrakte (CFDs)

Aktien und börsengehandelte Fonds (ETFs)

Aktienoptionen

Handel mit Kontraktoptionen

Futures

Anleihen

Bitcoin Profit – Test ed esperienza

Gli utenti che non possono prendere molti rischi legati alla volatilità dei token digitali possono commerciare su prodotti derivati nella sezione derivati. Alcuni prodotti derivati sono in fase di sviluppo mentre alcuni prodotti come i contratti perpetui sono già disponibili.

È possibile fare trading sui prodotti derivati utilizzando un portafoglio derivati accreditato con USDT, che è un token digitale ottenuto convertendo USDt.

Leva di Bitcoin Profit

Bitcoin Profit offre il trading con leva per dare più esposizione a un’attività che si ha nei fondi. Fornisce il vantaggio di fare soldi attraverso „fondi presi in prestito“. Puoi guadagnare anche se il prezzo dell’asset scende.

Offrono una leva di 1:100.

Paper trading (conto demo):

Questa funzione consente agli utenti di testare le loro strategie di trading nell’ambiente di mercato replicato senza richiedere il deposito di fondi reali. Funziona su sottoconti che seguono le strategie di trading del conto principale.

Struttura a miele:

Un quadro di miele è uno strumento eccellente per creare tipi di ordini personalizzati o strategie di trading automatizzate. Si estende sia Python che NodeJS. Ha le seguenti caratteristiche:

Terminale di trading dal vivo: permette l’esecuzione di ordini algoritmici e atomici da un terminale direttamente integrato.

Market overwatch: è possibile progettare il layout dei dati di mercato per aumentare l’efficienza selezionando da una vasta gamma di widget che include tabelle di trading, grafici, libri degli ordini e altro.

Costruisci la tua strategia: ti permette di codificare le tue strategie e gli ordini algoritmici utilizzando un editor di codice integrato per un’esperienza personalizzata.

Trading professionale:

Bitcoin Profit ha offerte esperte per soddisfare le richieste dei trader istituzionali e professionali. Di seguito sono riportati alcuni vantaggi offerti da Bitcoin Profit:

Connettività incrociata e co-localizzazione:

Un trader professionista può trarre vantaggio dalle più alte velocità di trading attraverso la co-locazione e i servizi di connettività di livello istituzionale. Inoltre, un trader professionista può ottenere l’accesso diretto al gateway di asset digitali dello scambio.

Sottoconti:

Un trader professionista ha la possibilità di creare dei sotto-conti che danno benefici come il ritiro separato e i permessi di deposito.

Verifica della spedizione:

I trader professionisti e i conti aziendali possono ottenere il beneficio di un tempo di verifica accelerato, conoscere il proprio cliente (KYC), regolamenti di finanziamento del controterrorismo (CTF).

Assistenza clienti dedicata:

I trader professionisti ottengono il supporto clienti tier-one, che ha un’assistenza clienti di alto livello disponibile solo per i trader speciali. Il team di supporto tier one gestisce tutti i problemi tecnici e i ticket per gli account aziendali dall’avanzato al completamento con un supporto 24/7.

Tipi di ordine Bitcoin Profit:

I tipi di ordine sono gli strumenti che aiutano i trader ad eseguire il loro ordine sulla piattaforma di Bitcoin Profit, e sono:

  • Mercato – esecuzione dell’ordine istantaneamente;
    Trailing Stop – indica il prezzo quando un’operazione inizia a subire una perdita;
  • Limite – specifica il livello di prezzo;
  • Fill or Kill – l’ordine deve essere riempito completamente o essere cancellato;
  • Stop – chiusura istantanea dell’ordine;
  • Post Only – inviato solo quando il trader è pronto a pagare le commissioni del maker. Viene postato e aspetta la risposta del sistema se postarlo o cancellarlo.
  • Hidden order- un ordine che un trader non può vedere;
  • Iceberg order- una parte di un ordine viene mostrata mentre una parte è nascosta ai trader.

Uno cancella l’altro (OCO) – è un tipo di ordine a coppia, in cui se uno viene cancellato, anche l’altro viene cancellato.

TWAP- È un ordine di prezzo medio ponderato nel tempo divisibile per vari ordini che consistono nel periodo e nel valore specifico di scambio.

Verbinden Sie Ihren Bitcoin Broker mit einer Zahlungsoption

Nachdem Sie sich für eine Börse entschieden haben, müssen Sie Ihre persönlichen Dokumente zusammenstellen. Je nach Börse gehören dazu Fotos des Führerscheins oder der Sozialversicherungskarte sowie Informationen über Ihren Arbeitgeber und Ihre Geldquelle. Welche Informationen Sie benötigen, kann von der Region, in der Sie leben, und den dort geltenden Gesetzen abhängen. Das Verfahren ist weitgehend dasselbe wie bei der Einrichtung eines gewöhnlichen Maklerkontos.

Nachdem die Börse Ihre Identität überprüft hat, werden Sie aufgefordert, eine Zahlungsoption anzugeben. Bei den meisten Bitcoin Brokern von Indexuniverse können Sie direkt Ihr Bankkonto oder eine Debit- oder Kreditkarte angeben. Obwohl Sie eine Kreditkarte für den Kauf von Kryptowährungen verwenden können, ist dies keine gute Idee, da die Preisschwankungen von Kryptowährungen die Gesamtkosten für den Kauf eines Coins in die Höhe treiben können.

Bitcoin ist in den Vereinigten Staaten legal, aber einige Banken können Einzahlungen auf Krypto-Websites oder Börsen in Frage stellen oder sogar stoppen.6 Es ist eine gute Idee, sich zu vergewissern, dass Ihre Bank Einzahlungen bei der von Ihnen gewählten Börse zulässt.

Es gibt unterschiedliche Gebühren für Einzahlungen über ein Bankkonto, eine Debit- oder Kreditkarte. Es ist wichtig, sich über die mit jeder Zahlungsoption verbundenen Gebühren zu informieren, um die Wahl einer Börse zu erleichtern oder um die für Sie beste Zahlungsoption zu wählen.

Börsen erheben auch Gebühren pro Transaktion. Bei diesen Gebühren kann es sich entweder um eine Pauschalgebühr (wenn der Handelsbetrag gering ist) oder um einen Prozentsatz des Handelsbetrags handeln. Bei Kreditkarten fällt zusätzlich zu den Transaktionsgebühren eine Bearbeitungsgebühr an.

Schritt 3: Eine Bestellung aufgeben

Sie können Bitcoin (oder andere Kryptowährungen) kaufen, nachdem Sie eine Börse ausgewählt und eine Zahlungsoption gewählt haben. In den letzten Jahren haben sich die Kryptowährungsbörsen langsam etabliert. Sie haben in Bezug auf Liquidität und Funktionsumfang erheblich zugelegt. Die betrieblichen Veränderungen bei den Kryptowährungsbörsen laufen parallel zum Wandel in der Wahrnehmung von Kryptowährungen. Eine Branche, die einst als Betrug oder fragwürdige Praktiken galt, wandelt sich langsam zu einer legitimen Branche, die das Interesse aller großen Akteure der Finanzdienstleistungsbranche auf sich gezogen hat.

Mittlerweile sind Kryptowährungsbörsen so weit, dass sie fast das gleiche Funktionsniveau haben wie ihre Pendants bei den Börsenmaklern. Krypto-Börsen bieten heute eine Reihe von Auftragsarten und Investitionsmöglichkeiten. Fast alle Kryptobörsen bieten sowohl Markt- als auch Limit-Aufträge an, und einige bieten auch Stop-Loss-Aufträge. Von den oben genannten Börsen bietet Kraken die meisten Auftragsarten an. Kraken ermöglicht Markt-, Limit-, Stop-Loss-, Stop-Limit-, Take-Profit- und Take-Profit-Limit-Aufträge.7

Neben einer Vielzahl von Auftragsarten bieten die Börsen auch die Möglichkeit, wiederkehrende Investitionen einzurichten, die es den Kunden erlauben, einen Dollar-Cost Average in die Anlagen ihrer Wahl zu investieren. Bei Coinbase zum Beispiel können Nutzer wiederkehrende Käufe für jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat festlegen.

Schritt 4: Sichere Aufbewahrung

Bitcoin- und Kryptowährungs-Wallets sind ein Ort, an dem digitale Vermögenswerte sicherer aufbewahrt werden können. Wenn Sie Ihre Kryptowährungen außerhalb der Börse und in Ihrer persönlichen Geldbörse aufbewahren, ist sichergestellt, dass nur Sie die Kontrolle über den privaten Schlüssel zu Ihren Geldern haben. Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, Ihr Geld außerhalb einer Börse zu lagern und das Risiko zu vermeiden, dass Ihre Börse gehackt wird und Sie Ihr Geld verlieren.

Obwohl die meisten Börsen ihren Nutzern Wallets anbieten, ist die Sicherheit nicht ihre Hauptaufgabe. Wir raten generell davon ab, eine Börsen-Wallet für große oder langfristige Kryptowährungsbestände zu verwenden.

Einige Wallets haben mehr Funktionen als andere. Einige sind nur für Bitcoin, andere bieten die Möglichkeit, zahlreiche Arten von Altcoins zu speichern. Einige Wallets bieten auch die Möglichkeit, einen Token gegen einen anderen zu tauschen.

Wenn es darum geht, ein Bitcoin-Wallet auszuwählen, haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten. Das erste, was Sie über Krypto-Wallets verstehen müssen, ist das Konzept der Hot Wallets (Online-Wallets) und Cold Wallets (Papier- oder Hardware-Wallets).

So funktioniert Prepaid-Internet

Die Einwahlverbindung ist nicht tot. Nach Angaben des Pew Internet & American Life Project nutzen im März 2007 immer noch 23 % der privaten Internetnutzer die Einwahlverbindung. Dies gilt vor allem für ländliche Gebiete, in denen die Verbreitung von Hochgeschwindigkeits-Breitbandanschlüssen nur 31 % beträgt. Auch Reisende nutzen Einwahl-Internetdienste. Einige Hotels bieten nur Einwahldienste an, und an manchen Orten ist es einfacher, einen Telefonanschluss zu finden als ein Internetcafé.

Hier kommt Prepaid-Internet ins Spiel. Prepaid-Internet funktioniert genau wie eine Prepaid-Telefonkarte. Sie kaufen eine bestimmte Anzahl von Minuten zu einem festen Preis und zahlen nur für die Nutzung dieser Minuten. Es fallen keine monatlichen Gebühren an. Wenn Sie keine Minuten mehr haben, kaufen Sie einfach neue. So funktioniert ein typischer Prepaid-Internetplan:

Sie kaufen eine Karte. Beispiel: 10 Dollar für 10 Stunden Einwahl ins Internet.
Sie geben entweder eine lokale Zugangsnummer oder eine gebührenfreie Nummer in die Einstellungen Ihres Einwahlmodems ein.
Wenn Sie eine Verbindung zum Einwahlnetz herstellen, werden Sie nach dem Zugangscode gefragt, der auf Ihrer Prepaid-Karte steht.
Es gibt auch Prepaid-Internetdienste, bei denen Sie online Minuten kaufen oder Ihr Konto aufladen können, ohne eine physische Karte zu kaufen.

In diesem HowStuffWorks-Artikel erläutern wir die Vor- und Nachteile von Prepaid-Internet, gehen auf verschiedene Arten von Prepaid-Tarifen ein und erklären, worauf Sie bei einem Prepaid-Internetanbieter achten sollten.

Vorteile von Prepaid-Internet

Der Hauptvorteil von Prepaid-Internet ist, dass Sie es so wenig oder so viel nutzen können, wie Sie möchten. Wenn Sie das Internet nur gelegentlich nutzen, um E-Mails oder das Wetter abzurufen, benötigen Sie keine unbegrenzten monatlichen Minuten.

Wenn Sie das Internet nur sporadisch nutzen – in einem Monat viel, im nächsten Monat fast gar nicht -, können Sie die für Ihre Nutzungsgewohnheiten geeigneten Minuten kaufen.

Oder vielleicht haben Sie zu Hause einen Breitbandanschluss, suchen aber nach einem „Plan B“ für den Fall, dass Sie unerwartet keinen Kabel- oder DSL-Internetzugang mehr haben. Die meisten Prepaid-Internetkarten sind ein Jahr lang gültig. Sie können in eine 10-Dollar-Karte pro Jahr investieren und sie in einer Schublade als Backup aufbewahren.

Prepaid-Internet ist auch für Reisende hilfreich. Die meisten Prepaid-Internetanbieter bieten Zehntausende von lokalen, nationalen und internationalen Zugangsnummern an. Wo auch immer Ihre Reise hingeht, Sie brauchen nur einen Telefonanschluss, um ins Internet zu gehen. Wenn keine lokale Zugangsnummer verfügbar ist, bieten die meisten Tarife auch gebührenfreie Zugangsnummern an, die mit einem höheren Minutentarif berechnet werden.

Auch wenn Sie keinen Zugang zu einem Festnetzanschluss haben, können Sie Ihr Handy als Modem verwenden. Und so funktioniert’s:

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Mobilfunkanbieter das so genannte CSD-Verfahren (Circuit Switched Data) unterstützt. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Anbieter nach Einzelheiten.
Stellen Sie eine Verbindung zwischen dem Mobiltelefon und Ihrem Computer her, entweder über Bluetooth oder ein spezielles USB-Kabel.
Identifizieren Sie in den Interneteinstellungen Ihres Computers Ihr Mobiltelefon als neues Modem.
Geben Sie die Zugangsnummer ein und stellen Sie eine Internetverbindung her.
Prepaid-Internet ist auch für Menschen mit Kreditproblemen geeignet. Die meisten monatlichen Internet-Tarife erfordern eine Kreditkarte für die Abrechnung. Prepaid-Internetkarten können jedoch mit Bargeld gekauft werden [Quelle: Phone+].

Schließlich kann Prepaid-Internet eine gute Möglichkeit für Eltern sein, die Internetnutzung ihrer Kinder zu kontrollieren [Quelle: Phone+]. Wenn ein Kind eine 10-Dollar-Karte pro Monat erhält, kann es nur so viele Minuten nutzen.

Nachteile von Prepaid-Internet

Der größte Nachteil von Prepaid-Internet ist, dass es langsam ist. Die Standard-Einwahlgeschwindigkeit beträgt 56 kbps, das ist die maximale Datenkapazität einer digitalen Telefonleitung in den Vereinigten Staaten. Bei Einwahl-Internetverbindungen ist das Betrachten von Bildern schmerzhaft langsam und das Streamen von Musik oder Videos nahezu unmöglich. Nach Angaben des Pew Internet & American Life Project sehen sich 57 % der Internetnutzer Online-Videos an.

Es sei darauf hingewiesen, dass mehrere Prepaid-Internetanbieter Prepaid-Breitband“ anbieten, das immer noch über eine Telefonleitung läuft. Wir werden im nächsten Abschnitt mehr über diesen Dienst erfahren.

Ein weiterer Nachteil von Prepaid-Internet ist, dass Sie eine neue Karte kaufen oder Ihr Konto aufladen müssen, wenn Ihre Minuten aufgebraucht sind. Solange Sie das nicht getan haben, haben Sie keinen Internetzugang. Das bedeutet, dass Sie den Überblick über die verbleibenden Minuten behalten müssen, damit Sie nicht überrascht werden, wenn sie ablaufen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie bei Prepaid-Internet den Überblick über Ihre Minuten behalten können:

Einige Prepaid-Internetdienste werden mit einer speziellen Software für die Verbindung mit dem Internet geliefert. Jedes Mal, wenn Sie sich bei der Software anmelden, zeigt sie Ihnen an, wie viele Minuten Sie noch übrig haben.
Bei anderen Anbietern können Sie Ihre Minuten auf einer zentralen Mitglieder-Website abrufen.
Einige Anbieter schicken Ihnen eine E-Mail, wenn Ihr Minutenkontingent unter eine bestimmte Zahl fällt.
Ein weiteres Problem ist der Verlust oder das Vergessen Ihrer Zugangsnummer. Wenn Sie mehrere Prepaid-Internetkarten kaufen, hat jede Karte eine eigene lange Zugangsnummer. Wenn Sie die Karte verlieren oder die Nummer vergessen, haben Sie das Geld, das Sie für die Karte bezahlt haben, verloren.

Außerdem können Prepaid-Internetkarten teuer werden, wenn Sie das Internet intensiv nutzen oder von außerhalb des Landes auf das Internet zugreifen müssen. Wenn Sie das Internet nicht nur zum Abrufen von E-Mails oder für Notfälle nutzen wollen, ist ein monatlicher Tarif möglicherweise günstiger.

Wo ist die Reset-Taste an der FritzBox 7490?

Manchmal ist es notwendig, eine FritzBox auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Das bedeutet, dass Sie einen kompletten Reset durchführen und alle Einstellungen im Gerät auf die Daten zurücksetzen, die sie bei der Auslieferung hatten.

Kein Reset-Knopf der FritzBox 7490

AVM hat zahlreiche FritzBox-Modelle auf dem Markt, die mit der FritzBox-Oberfläche ausgestattet sind. Während ältere FritzBox-Modelle noch einen richtigen Reset-Knopf haben, hat AVM eine Änderung vorgenommen und ab der FritzBox 7490 gibt es keinen Hardware-Knopf mehr, der die Box auf die Werkseinstellungen zurücksetzt.

Aus diesem Grund müssen Sie eine der unten aufgeführten Methoden nutzen und die FritzBox über ein Tonwahltelefon oder über die Benutzeroberfläche zurücksetzen. Nachfolgend habe ich aufgelistet, welche FritzBox-Modelle einen Knopf haben und welche nicht.

Erstellen Sie vor dem Löschen ein Backup

Achtung! Wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, funktionieren natürlich auch alle Ihre Einstellungen. Das heißt, Ihre Internetzugangsdaten, Ihre Telefonkonfiguration und alle anderen Einstellungen werden komplett gelöscht.

Wenn Sie das nicht wollen und sich noch im Admin-Bereich der FritzBox befinden (entweder über http://fritz.box oder über die IP 192.168.178.1), können Sie auf diese Weise eine Sicherung der Einstellungen erstellen:

Loggen Sie sich in die Benutzeroberfläche der FritzBox ein (http://fritz.box).
Gehen Sie in das Menü System → Sicherung.
Legen Sie dort unter dem Punkt „Sichern“ eine Datei mit allen Einstellungen an und laden Sie diese herunter.
Über System> Backup können Sie die FritzBox-Einstellungen sichern und später wiederherstellen.
Über System> Backup können Sie die FritzBox-Einstellungen sichern und später wiederherstellen.

Zurücksetzen der FritzBox über den Admin-Bereich

Sofern Sie noch das Passwort für den Admin-Bereich der FritzBox haben, können Sie das Zurücksetzen auch ganz einfach über diese Benutzeroberfläche durchführen. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

Verbinden Sie sich mit der FritBox http://fritz.box.
Gehen Sie in das Menü System → Sicherung.
Dort finden Sie unter dem Reiter „Werkseinstellungen“ die Schaltfläche „Werkseinstellungen laden“.
Warten Sie nun bitte ein paar Minuten, da der Vorgang eine Weile dauern kann.
Die Funktion „Werkseinstellungen laden“ entspricht dem Zurücksetzen der FritzBox.
Die Funktion „Werkseinstellungen laden“ entspricht dem Zurücksetzen der FritzBox.

Zurücksetzen der FritzBox per Telefon

Wenn Sie keinen Zugriff mehr auf die Benutzeroberfläche haben, zum Beispiel weil Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie die FritzBox auch per Telefon zurücksetzen. Dazu benötigen Sie ein Telefon, das Tonwahl unterstützt. Das erkennen Sie schnell daran, dass es beim Wählen Töne erzeugt. Das kann auch ein DECT-Telefon sein, das mit der FritzBox verbunden ist (wenn die FritzBox ein DECT-Modul eingebaut hat). Wichtig: Ein IP-Telefon kann für diesen Zweck nicht verwendet werden.

Wenn Sie also ein solches Telefon an die FritzBox angeschlossen haben, gehen Sie wie folgt vor:

Telefon an die FritzBox anschließen und „abheben“.
Geben Sie den folgenden Code über die Wähltastatur ein: # 991 * 15901590
Sie sollten nun einen Signalton im Telefon hören, der bestätigt, dass die FritzBox den Befehl erhalten hat.
Die FritzBox wird zurückgesetzt und sollte nach ein paar Minuten wieder reagieren.
WLAN-Passwort auf der Unterseite der FritzBox
Haben Sie die FritzBox wieder in den Werkszustand versetzt, müssen Sie sich zunächst wieder mit ihr verbinden, um sie einzurichten. Das entsprechende WLAN-Passwort finden Sie auf der Unterseite jeder FritzBox.

Auf der Unterseite befindet sich meist ein Aufkleber, auf dem unter der Bezeichnung „WLAN-Netzwerkschlüssel (WPA20)“ ein zweistelliger Zahlencode zu finden ist. Dies ist das WLAN-Passwort.

Das WLAN-Passwort und das Passwort für die FritzBox-Benutzeroberfläche befinden sich meist auf der Unterseite der FritzBox (Foto: Sir Apfelot).

FritzBox-Firmware wird nicht zurückgesetzt

Der Werksreset löscht zwar alle Einstellungen, die der Nutzer vorgenommen hat, aber die Firmware lässt sich nicht löschen. Nach einem Firmware-Update kann man auch nicht auf eine alte Firmware zurücksetzen.

Lo scambio istantaneo di criptovalute Flyp.me aggiunge il supporto per la rete liquida

Bitcoin è un asset rivoluzionario, che ha cambiato il mondo con la sua stessa esistenza. Da allora è rimasto l’asset più grande e più popolare, nonché la facciata dell’intera industria delle criptovalute.

Inoltre, gli sviluppatori di Blockstream hanno trovato un’alternativa per migliorare il BTC creando il Liquid Network.

Ora, Flyp.me, lo scambio istantaneo di criptovalute che non richiede la creazione di un account per scambiare le monete, ha deciso di aggiungere il supporto per il Liquid Network e aggiungere L-BTC.

Cos’è la Rete Liquida?

La Liquid Network è una rete di regolamento basata sulla sidechain per gli individui e le imprese come gli scambi di criptovalute. Offre transazioni più veloci e riservate, così come la possibilità di creare nuovi asset digitali Liquid. Permette agli utenti di depositare BTC, e così facendo, creare L-BTC – una versione ancorata di Bitcoin Storm, che sono verificabilmente sostenuti 1:1 da BTC sulla Bitcoin mainchain.

Dopo che gli utenti trasferiscono i loro BTC in L-BTC, possono fare transazioni cripto a velocità molto più elevate, e aumentare la loro privacy e riservatezza quando ricevono o inviano valuta digitale. La Liquid Network permette ancora di più – permette a chiunque di creare anche Liquid Assets.

Il vantaggio principale della Liquid Network, tuttavia, è la sua velocità, poiché le transazioni sono dieci volte più veloci della mainchain di Bitcoin. Come tale, offre un sacco di possibilità per gli utenti, soprattutto quando si tratta di transazioni riservate. Essendo una rete di regolamento dieci volte più veloce, ogni blocco durerebbe solo un minuto, invece di 10 minuti, come nel caso di Bitcoin mainnet. E la liquidazione finale e irreversibile richiede solo due blocchi (due minuti).

L-BTC è anche molto sicuro, essendo una sidechain della rete di Bitcoin. È sorvegliato da un gruppo di nodi federati che sono ospitati da scambi di criptovalute di fiducia, grandi banchi di trading OTC e simili.

I membri della federazione possono effettuare il peg-out in qualsiasi momento. Ma, quando un membro fa questo, il processo sarà invertito, e L-BTC sarà distrutto. In questo modo, gli L-BTC in circolazione sono sempre sostenuti 1:1.

Flyp.me aggiunge il supporto per Liquid Network e LBTC

Come accennato, L-BTC sarà ora aggiunto a Flyp.me – meglio di tutto, Flyp.me non richiede di registrarsi per un account per scambiare L-BTC, rendendolo uno scambio immediato di criptovalute che è facile da usare. L’aggiunta del supporto Liquid Network è un grande passo per la piattaforma senza conto, in quanto ora si unirà al gruppo di piattaforme in cui è possibile trasferire facilmente e rapidamente L-BTC a qualsiasi portafoglio che lo supporti.

Questo può essere estremamente utile in questi periodi volatili, quando fare una transazione veloce è di grande importanza. Poiché L-BTC è ancorato a BTC e sostenuto da esso, il suo prezzo si muove in accordo con Bitcoin. Pronto a prendere un po‘ di L-BTC per te? Vai su www.flyp.me, e completa tre semplici passi per ottenere L-BTC bloccato e caricato nel tuo portafoglio.

  • Seleziona la criptovaluta che userai per lo scambio, poi inserisci l’indirizzo di destinazione del tuo portafoglio L-BTC e l’importo da scambiare.
  • Inserisci un indirizzo di rimborso per il portafoglio della criptovaluta che stai scambiando (cioè, se scambi con BTC, inserisci un indirizzo di portafoglio BTC).
  • Invia BTC all’indirizzo del portafoglio di trasferimento di Flyp.me.

Questo è tutto! Flyp.me, depositerà automaticamente L-BTC al tuo portafoglio di destinazione specificato.

Con il prezzo del BTC che ha recentemente colpito un massimo storico di 60.000 dollari, il trading di Bitcoin è più grande che mai. L’interesse istituzionale spinge ulteriormente la domanda di BTC, rendendolo sempre più prezioso, quindi se c’è mai stato un bisogno di transazioni BTC da elaborare con velocità – quel momento è sicuramente ora.

Bitcoin Cash, IOTA, Compound Preisanalyse: 18. Januar

Bitcoin Cash und IOTA waren bereit für einen Ausbruch, da sie ein Dreiecksmuster bei sinkendem Handelsvolumen bildeten.

Die Verbindung machte das $211-Niveau zur Unterstützung und bewegte sich in Richtung $250.

Bitcoin Cash [BCH]

In den letzten Tagen war das Handelsvolumen rückläufig, während Bitcoin Bank ein Dreiecksmuster bildete und kurz vor einem Ausbruch stand. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde es bei $473 gehandelt und hatte ein Unterstützungsniveau bei $459 und ein Widerstandsniveau bei $504.

Der Awesome Oscillator zeigte, dass das Momentum für BCH in letzter Zeit neutral war, und der Markt schien auf einen Ausbruch zu warten. In den nächsten Stunden würde das Handelsvolumen der wichtigste Indikator sein, der auf einen Ausbruch hinweist.

IOTA

In ähnlicher Weise wie BCH hat auch IOTA einen Ausbruch vorweggenommen. Auf den Charts hat sich ein aufsteigendes Dreiecksmuster gebildet, wobei das Handelsvolumen in den letzten Tagen zurückgegangen ist. Dieses Muster sieht im Allgemeinen einen Ausbruch nach oben vor. Jenseits von $0,45 liegen die nächsten Ebenen starken Widerstands bei $0,5 und $0,54.

Der RSI ist schwach von der neutralen 50-Linie abgeprallt, und während das Momentum geringfügig zugunsten der Bullen ist, könnte sich dies schnell ändern, wenn IOTA unter die untere Begrenzung des Dreiecks rutscht.

Das nächste Unterstützungsniveau für IOTA im Falle eines Rückgangs liegt bei $0,37.

Compound [COMP]

Compound sendete einige gemischte Signale. Die Preisaktion zeigte, dass COMP einen aufsteigenden Kanal bildet. Während dies ein Umkehrmuster sein kann, hat COMP ein Widerstandsniveau in eine Unterstützung umgewandelt und ist in den letzten Stunden nach oben geschossen.

Der MACD stand kurz davor, einen zinsbullischen Crossover über der Nulllinie zu bilden, was auf ein starkes zinsbullisches Momentum hindeuten würde, wenn dies der Fall wäre,

Der Chaikin Money Flow zeigte einen Nettokapitalfluss in den Markt an, was die Nachfrage der Käufer unterstreicht.

Dennoch ist das Handelsvolumen stetig gesunken, obwohl der Preis gestiegen ist. Das OBV, das hier nicht gezeigt wird, aber in einer früheren Analyse erwähnt wurde, zeigte einen stetigen Verkaufsdruck auf den Vermögenswert, obwohl die Preise weiterhin nach oben tendierten.

Crypto Market verliest $ 200 miljard terwijl Bitcoin instort

De marktwaarde van de cryptovaluta is in 24 uur met $ 200 miljard gedaald door een aanzienlijk verlies in de prijs van Bitcoin en andere altcoins.

Na het registreren van een aanzienlijke stijging in de afgelopen maand, heeft de cryptomarkt binnen 24 uur ongeveer $ 200 miljard aan marktwaarde verloren. Concreet onthulden CoinMarketCap-gegevens dat de waarde van de cryptomarkt daalde van $ 1,1 biljoen op 10 januari tot ongeveer $ 900 miljard voor het volgende geld.

De enorme daling van de cryptomarkt kan verband houden met de recente daling van de prijs van Bitcoin. Ondanks recente aanzienlijke winsten is de prijs van Bitcoin gedaald

Op het moment van drukken was Bitcoin in de afgelopen 24 uur met 15,99% gedaald tot $ 32.880,76.

Hoewel andere altcoins zich bij Bitcoin hebben aangesloten tijdens zijn recente rally, boeken de activa momenteel ook verliezen. Het op een na grootste digitale activum Ethereum (ETH) is met 22,60% gedaald tot $ 998,18. Ook is de XRP van Ripple met 11,69% gedaald tot $ 0,2795. Bovendien is Litecoin (LTC) met 24,18% gedaald tot $ 127,76.

Terwijl cryptocurrencies dalen en de waarde van de cryptomarkt verliest, waarschuwde de Britse Financial Conduct Authority :

“Als consumenten in dit soort producten investeren, moeten ze bereid zijn al hun geld te verliezen. Zoals bij alle speculatieve investeringen met een hoog risico, moeten consumenten ervoor zorgen dat ze begrijpen waarin ze investeren. “

In een rapport merkte Forbes op dat de prijsdaling zondag begon nadat Sunday Times onthulde dat HSBC begonnen is met het verhinderen van overdrachten van crypto-uitwisselingen .