BGM 4.0
Unternehmen setzen zunehmend auf digitale Angebote

behoerden-spiegel.de Juni 2016: BGM 4.0 Unternehmen setzen zunehmend auf digitale Angebote

20. Juni 2016

"Individuelle Gesundheitsangebote für Beschäftigte sind längst keine netten Zusatzleistungen mehr, sondern werden zunehmend zum Erkennungszeichen für strategische Weitsicht und attraktive Arbeitgebermarken. Digitalisierte Arbeitswelten bieten ganz neue Möglichkeiten im Umgang mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) der neuen Generation. Gesundheitsförderung umfasst hier neben der Analyse die individuelle Beratung in der jeweiligen Unternehmensphase sowie die direkte und individuelle Unterstützung jedes einzelnen Arbeitnehmers."

Im Expertengespräch auf der Corporate Health Convention 2016 in Stuttgart mit Florine von Caprivi, Leiterin Vertrieb und Marketing und Harald Holzer, Geschäftsführer der vitaliberty GmbH.

Zum Interview