Märkische Allgemeine
Reha-Zentrum ist gut zu Fuß

Märkische Allgemeine 12/16: Reha-Zentrum ist gut zu Fuß

8. Dezember 2016

Mit 15 Millionen Schritten ließen sich von Neuruppin aus Peking oder Bangkok erreichen. 20 Mitarbeiter des Reha-Zentrums an den Ruppiner Kliniken kamen innerhalb von sechs Wochen bei einem „Schritt-Zähl-Wettbewerb“ auf diese enorme Zahl. Mit ihrer Leistung war die Neuruppiner Truppe im bundesweiten Vergleich spitze.

Neuruppin. Zu wenig Bewegung kann den Mitarbeitern des Reha-Zentrums an den Ruppiner Kliniken niemand vorwerfen. Der Arbeitsalltag bringt eine ganze Reihe von Strecken mit sich. So kommen für die Physio- und Sporttherapeuten sowie für die Verwaltungsmitarbeiter einige Kilometer pro Tag zusammen. Um zu prüfen, wie weit die Wege tatsächlich sind, hat das Reha-Zentrum an einem Wettbewerb teilgenommen. Bei der „Corporate Health Challenge“ maßen sich 24 Firmen und Institutionen aus dem Gesundheitsbereich sechs Wochen miteinander. Die absolvierten Schritte jedes Einzelnen werden in diesem Zeitraum gezählt und für jedes Team ein Durchschnittswert gebildet. Die Mannschaft, die am Ende im Schnitt die meisten Schritte gemacht hat, gewinnt.
Seit Montag hat das Reha-Zentrum nun „schwarz auf weiß“, dass die Mitarbeiter „auf Achse“ sind. Mehr als 15 Millionen Schritte haben die 20 Mitstreiter des Reha-Zentrums seit Mitte Oktober zurückgelegt. Pro Tag und Teilnehmer sind das 18?459 Schritte. Kein anderes Team kam an diesen Wert heran.

Zum vollständigen Artikel