moove Stress-Balance-Programm zertifiziert
BGM wird gezielt gefördert

moove Stress-Balance-Programm zertifiziert

Betriebliches Gesundheitsmanagement wird gezielt gefördert

29. Oktober 2012

Mannheim, 25.10.2012: Das Gesundheitsprogramm moove der vitaliberty GmbH hat ein neues Gütesiegel erhalten. Als Kernstück des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zur Stressbewältigungskompetenz in Unternehmen wurde das moove Stress-Balance-Programm nach § 20 SGB V (Sozialgesetzbuch Fünftes Buch) zertifiziert. Das 10-wöchige Programm erfüllt die hohen Qualitätskriterien des „Leitfadens Prävention“ des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen und wurde somit als Präventionskurs zertifiziert. Damit sind auch die Voraussetzungen des § 3 Nr. 34 EStG (Einkommenssteuergesetz) erfüllt, die Kosten des Programms sind anteilig von den gesetzlichen Krankenkassen erstattungsfähig (Weitere Infos). 

Mit moove- Tu´s für Dich können Unternehmen ihren Mitarbeitern ein individuell gestaltetes Betreuungskonzept anbieten, welches zum einen die persönlichen Gesundheitsziele der Mitarbeiter fördert, zum anderen die Gesundheitsbilanz und somit die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen nachhaltig unterstützt. Das 10 Wochen Stress-Balance-Programm kombiniert dabei innovative und wissenschaftlich anerkannte Methoden der Stressbewältigung mit neuen Technologien. 

Stress-Balance-Programm im Überblick 

Das Programm kann für einzelne Mitarbeiter, einzelne Abteilungen oder für das gesamte Unternehmen eingesetzt werden. Ein persönliches Gesundheitskonto gewährleistet umfangreiche Auswertungen und eine professionelle Kontrolle der persönlichen Daten. Jeder Mitarbeiter meldet sich individuell beim Portal an und verwaltet seine Daten mit persönlichem Zugang. Zu Beginn und zum Ende des Stress-Balance-Programms wird eine Online-Gesundheitsbefragung durchgeführt, die den persönlichen Gesundheitszustand bezüglich stressrelevanter Themen erfasst. Die Nutzung mobiler Anwendungen macht das System unabhängig vom Standort oder Arbeitsplatz. Über das Smartphone und einen Finger-Clip wird per Stress-Balance-App die Herzratenvariabilität (HRV) erfasst. Die HRV ist ein wissenschaftlich anerkannter und objektiver Indikator für Stress. Bei moove wird der persönliche Stresszustand objektiv gemessen und mit dem subjektiven Stressempfinden abgeglichen. Diese Daten werden von den Teilnehmern individuell täglich erfasst und sicher an das moove Portal übermittelt. Das Portal ist das zentrale Element zur Steuerung aller Maßnahmen für das Programm und integriert Vital- und Aktivitätsdaten. Individuelles Coaching und Online-Trainingseinheiten begleiten das 10-Wochen-Programm. Telefonisch und/oder per Mail können die Teilnehmer ihren zertifizierten Coach kontaktieren, um Beratung zu ihren gemessenen Stresswerten zu erhalten und die persönlichen Zielvorgaben zu erläutern. Bei den Trainings-Modulen steht die Verbindung von Theorie und Praxis im Vordergrund. Die Inhalte der Trainings-Module wurden von Experten aus dem Gesundheitsbereich und der Medizin zusammengestellt. Sie sind praxistauglich und entsprechen aktuellen wissenschaftlichen Standards. 

Die neue Qualität im BGM 

Nachhaltigkeit bedeutet auch Kennzahlen zu generieren und damit weitere Aktionen ableiten zu können. Die Ergebnisse des ersten Berichts und eines erneuten Screenings am Ende der BGM-Maßnahmen werden verglichen. Der Erfolg der Maßnahme wird grafisch anschaulich dargestellt und analysiert. So können Mitarbeiter ganz einfach ihren Gesundheitsdatenverlauf über mehrere Wochen oder Monate im Auge behalten. Die Auswertung pro Bereich und für das Gesamtunternehmen ist unter Berücksichtigung der Anonymität der Mitarbeiter ebenfalls gewährleistet, sodass Gesundheitsbilanzen erstellt werden können oder gezielte Präventionsmaßnahmen und Handlungsempfehlungen folgen können, die den Gesundheitszustand der gesamten Belegschaft verbessern (weitere Infos).

Weitere Infos: moove Stress-Balance-Programm.

TERMINE: moove live erleben kann man beim Corporate Health Award am 15. November in Frankfurt/Main. Dort findet der Intensivworkshop „BGM 3.0 – Web-/App-und smartphonebasierte Lösungsansätze mit messbarer Wirkung zur Burn-out Prävention in Unternehmen“ um 9.00 Uhr in der Villa Kennedy statt. 
Infos: www.corporate-health-award.de 

Über die vitaliberty GmbH

Die vitaliberty GmbH mit Sitz in Mannheim gehört zur vitagroup und zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich der Gesundheitsvorsorge und Prävention. vitaliberty bietet mit moove-Tu´s für Dich! zielgruppengerechte und mobile Lösungen für das betriebliche und persönliche Gesundheitsmanagement.  Mit dem innovativem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (iBGM) setzt das Unternehmen höchste Qualitätsmaßstäbe und verbindet das klassische Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) mit neuester Technologie und intelligenter Kommunikation rund um das Thema Unternehmens- und Mitarbeitergesundheit. 

Mehr Infos: www.vitaliberty.dewww.corporate-moove.dewww.moove-partner.de

PRESSEKONTAKT: 

Presse vitaliberty GmbH
fon +49 621 15 02 14 – 14, fax +49 621 15 02 14 – 99
Mail: presse@vitaliberty.de

Download Presseinformation als Word-Dokument