Düsseldorf bewegt sich
deine Energie für deine Stadt

Von Zahlen und Schritten – Düsseldorf bewegt sich in der Halbzeit 9999 ist beliebt und Komplizen machen das Laufen leichter

13. Oktober 2017

Düsseldorf, 13. Oktober 2017:  Wofür steht 326.648.064? „Deine Energie für Deine Stadt" – verrät es, denn täglich kann man über den Link www.duesseldorf-bewegt-sich.de die Gesamtanzahl der Schritte zur Aktion „Düsseldorf bewegt sich“ verfolgen. Knapp die Hälfte des ehrgeizigen Zieles wurde schon erreicht, jetzt geht es im wahrsten Sinne des Wortes bis zum 30. Oktober in den Enspurt.

Das Projekt  verfolgt ein ehrgeiziges Vorhaben: Es will möglichst viele Düsseldorfer für das Thema Bewegung sensibilisieren und setzt ein tägliches Ziel von 10.000 Schritten pro Teilnehmer. Das sechswöchige Gesundheitsprojekt wurde am 18. September mit 44 Unternehmen in der Landeshauptstadt gestartet. Die Krankenkasse BARMER fördert als Projektpartner die Teilnahme der Düsseldorfer Unternehmen.

Deren Mitarbeiter geben alles, um mit ihrem Team ganz vorne dabei zu sein. Beim Rheinturmlauf erklommen Unternehmensvertreter kürzlich kräftig die Stufen, täglich gibt es verschiedene Firmenaktionen für die Teilnehmer und in den Fitness First Studios werden im Rahmen des Projekts Yoga, Ernährungsworkshops und Outdoor Training für alle Einwohner der Stadt kostenfrei angeboten. Besonders beliebt sind jedoch die Mini-Challenges. Hier gilt es, alleine oder im Team gemeinsam viele Schritte zu sammeln und attraktive Sonderpreise von regionalen Sponsoren wie Uerige, Trivago, Fitness First, DEG und der Fortuna zu gewinnen. Allein bei der ersten Mini-Challenge kamen knapp 100 Einsendungen zusammen. Aufgefordert wurden die Teilnehmer eine „Schnapszahl“ bei den erreichten Schritten einzusenden. Die kleinste Zahl war die Elf, das höchste Ergebnis die stolze Schrittezahl von 44.444. Übrigens lautete die häufigste Kombination: 9.999. Gewinnen konnte man unter anderem Schrittzähler, damit das Erfassen der Bewegung noch leichter fällt. Aktuell werden Einsendungen zum Thema „Finde Deinen Komplizen“ gesucht und zum Finale  wird sich alles um den „inneren Schweinehund“ drehen.

Hintergrund

Das Projekt findet erstmals in der NRW-Hauptstadt statt und liefert einen Impuls für mehr Bewegung im Alltag. Die Schirmherrschaft hat gemeinsam mit dem Direktor des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrums, Prof. Dr. Stephan Martin, Herr Oberbürgermeister Thomas Geisel übernommen. Projektpartner sind unter anderem die Krankenkasse BARMER, vitaliberty GmbH sowie Digitale Stadt Düsseldorf e.V. Ob Stadtverwaltung, Ministerien, Einzelhandel, Flughafen, Finanzämter, Gesundheitseinrichtungen, Gewerkschaften, Telekommunikationsunternehmen, Firmen aus der Tourismusbranche, Krankenhäuser, Stiftungen, Verkehrsbetriebe, Verbände oder Werbeagenturen – Unternehmen aller Größenordnungen sind dabei und haben ihre Teams ins Rennen geschickt, wobei jeder einzelne Schritt  zählt. Bei der Arbeit, in der Mittagspause oder in der Freizeit: Hauptsache, die Beschäftigten legen ihre Wege zu Fuß zurück. Erfasst werden die Schritte über Smartphones oder Fitnesstracker.

Terminhinweise zur Challenge in Düsseldorf:

Mittwoch, 18.10.2017 um 18.30 Uhr: Outdoor Training „Freestyle meets Running“Rheinwiese

Minichallenges:

Mini-Challenge 2: Komplizen
Mittwoch, 11.10.17 bis Freitag, 13.1017

Mini-Challenge 3: Schweinehund
Montag, 23.10.17 bis Freitag 27.10.17

Hier den aktuellen Stand der Gesamtanzahl der Schritte immer live verfolgen: http://www.duesseldorf-bewegt-sich.de/

Pressemittelung zum Download